MovieCal

Mit dem Videotool MovieCal lassen sich etliche Berechnungen in Zusammenhang mit Video- und Fotodateien durchführen.

MovieCal ist ein Freeware-Tool, welches im Umgang mit digitalen Video-Elementen eine Reihe von Funktionen anbietet, die sich vor allem an professionelle Anwender und rege Nutzer richtet.



Das Programm kalkuliert die Qualität und den Platzbedarf von Videodateien bei unterschiedlichen Ausgangsformaten. Dazu enthält MovieCal Funktionen zur Umrechnung von Filmlängen mit Variablen wie Bildanzahl, Timecode, reale Zeitangabe oder Länge zur Auswahl. Die Software ist außerdem in der Lage, den Speicherplatzbedarf für Elemente wie Videoclips oder Einzelbildsequenzen zu berechnen. Die Längeneingabe ist dabei in verschiedenster Form möglich, bei der Ausgabe steht eine große Auswahl der gängigen Bildformate und Codecs zur Auswahl.



Außerdem lässt sich mit MovieCal Bildgrössenberechnung für Einzelbilder durchführen. Dazu stehen etliche internationale Formate (ISO/DIN, ANSI, JB, Kai etc.) zur Vorauswahl bereit. Außerdem möglich: Bitraten-Berechnung für die mögliche maximale Bitrate für ein spezielles Medium (CD, DVD, BluRay).



Fazit:
Die Freeware MovieCal ist für den Casual-User, der mit den Medien Video und Bild eher rudimentär umgeht, wenig geeignet. Um effizient mit dem Tool arbeiten zu können, sind gewisse Grundkenntnisse im Bereich Videoschnitt nötig. Ist das der Fall, kann man mit MovieCal etliche relevante Daten berechnen, die bei Umgang mit Film- und Bildsequenzen eine große Hilfe sein können.

von
MovieCal Download auf deinem Blog!

MovieCal downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz